BLOGTOUR: LADY MIDNIGHT – IM UNIVERSUM DER CASSANDRA CLARE
Posted by and filed under: Allgemein Blogtour Facebook

Herzlich Willkommen zum dritten Tag unserer Blogtour rund um „Lady Midnight“.
Heute erzählte ich euch etwas über die Entstehung der Schattenjägerwelt, ihre Heimat, deren Legenden und Kämpfen.


Die Entstehung:
Als die Menschheit vor vielen tausenden Jahren von einer Dämoneninvasion überrannt wurde, bat Jonathan Shadowhunter einen Hexenmeister den Erzengel Raziel zu beschwören, um mit dessen Hilfe Kämpfer im Krieg gegen die Dämonen zu erschaffen.
Der Erzengel Raziel stieg aus dem Lynn See hervor und bemerkte, dass Jonathans Beweggründe und Visionen einer dämonenfreien Welt positiver Natur waren und erschuf einen Kelch, welcher ihn bei seinem Vorhaben helfen sollte. Zusätzlich gab er ihm auch noch zwei weitere Insignien: Ein Schwert und einen Spiegel.

Das Schwert der Engel, auch Mellartach genannt, wird hauptsächlich für die Vernehmung von Nephilim vor dem Rat der Nephilim verwendet, da ein Nephilim, der unter dem Schwert spricht, nicht lügen kann.
Der Engelsspiegel ist die Insignie über die am wenigsten bekannt ist. Er ist eindeutig eine der Insignien, da er in allen Darstellungen Raziels vorkommt, jedoch weiß niemand worum es sich genau bei dem Spiegel genau handelt.
Eine Legende besagt, dass derjenige, welcher das Schwert und den Kelch besitzt, und vor dem Spiegel steht den Erzengel Raziel herbeirufen kann und dann eine Gunst von ihm einfordern kann.

Der Bibel zufolge entspringen Schattenjäger, auch Nephilim genannt, aus einer Verbindung zwischen Menschen und Engeln.
Jonathan Shadowhunter vermischte also sein eigenes Blut mit dem von Raziel und lies die Menschen daraus trinken.

Diejenigen, die vom Engelsblut tranken, wurden zu Schattenjägern, genau wie ihre Kinder und Kindeskinder. Auch wenn es sich hierbei möglicherweise nur um eine Legende handeln sollte, werden mithilfe des Kelches immer wieder neue Schattenjäger erschaffen, wenn es an Kriegern mangelt.

Aus dem Schattenjäger-Codex geht hervor, dass der Erzengel Raziel dem ersten Nephilim einen Band mit dem Titel „Das Graue Buch“ überreichte, welches in der „Sprache des Himmels“ verfasst war. Dies zeigt dieselben schwarzen Runenmale, die Schattenjäger sich mithilfe einer Stele in die Haut ritzen

Jonathan Shadowhunter hat eine Schwester namens Abigail, welche die erste Eiserne Schwester war und einen Parabatai namens David, welcher der erste Stille Bruder war.

Wer aus dem Kelch der Engel trinkt, muss folgenden Eid ablegen:

Hiermit schwöre ich:
Ich werde Raziels Schwert sein, als Verlängerung seines Arms zur
Bekämpfung des Bösen.
Ich werde Raziels Kelch sein, in Aufopferung meines Blutes für unser
Mandat.
Ich werde Raziels Spiegel sein; wenn meine Feinde mich erblicken,
sollen sie sein Antlitz in meinem erkennen.
Hiermit gelobe ich:
Ich werde mit dem Mut des Engels kämpfen.
Ich werde die Gerechtigkeit des Engels walten lassen.
Und ich werde mit der Gnade des Engels dienen.
Bis zum Moment meines Todes werde ich ein Nephilim sein.
Ich verpflichte mich feierlich und wie im Bündnis geschrieben als
Nephilim und verpflichte mein Leben und meine Familie der
Nephilimgemeinschaft von Idris.

Die Heimat der Nephilim:

Idris ist das Heimatland der Nephlim, welche von allen Schattenjägern aus der Ferne bewundert wird. Die meisten Schattenjäger kommen aus Idris, manche sind sogar dort aufgewachsen und sind dort trainiert worden, nur um dann später weltweit Institute zum Schutz der außerhalb lebenden Schattenjäger zu leiten.
Es liegt zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz, ist aber auf keiner menschlichen Landkarte verzeichnet. Rund um Idris wurden Schutzzauber ausgerichtet, welches es den Menschen unmöglich macht, Idris zu entdecken.
Idris‘ Hauptstadt ist Alicante, auch die Gläserne Stadt genannt und ist zugleich auch die einzige Stadt. Dort befindet sich die Garnison, der Hauptsitz des Rates, und die Halle des Abkommens.
Es heißt, dass alle Straßen in Alicante zur Halle des Abkommens führen.
Die Stadt ist mit Dämonentürmen versehen, die aus dem gleichen Material wie die Seraphklingen bestehen und vor Dämonen schützen sollen.

Etwas außerhalb von Alicate befindet sich der Lynn See, der nicht genutzt wird, da dessen Wasser giftig für die Schattenjäger ist und diese zu haluzinieren beginnen. Der Legende zufolge ist der Erzengel Raziel aus dem Lynn See aufgestiegen. Hierbei soll es sich um die dritte Insignie des Engels handeln: den Spiegel.

Der Aufstand:
In seinen jungen Jahren nutze Valentin Morgenstern sein gutes Aussehen, sein Können, sein Charisma und seinen Charme, um sich bei seinen Mitschülern beliebt zu machen. Schnell freundete er sich mit einer Gruppe von Studenten an, die sich zu „dem Kreis“ zusammen schlossen.
Sie sammelten vor allem Außenseiter um sich, die weniger Freunde hatten und ihm somit restlos verfielen.
Anfangs war das Ziel des Kreises, die Linien der Schattenjäger wieder zu stärken, also den Engelskelch stärker in Aktion zu setzen und mehr Nephilim zu erschaffen, doch nachdem Valentins Vater von einem Schattenweltler ermordet wird, machte er es sich als Lebensaufgabe, alle Schattenweltler auszurotten.
Dies geschah mit der Begründung, dass sie halb-dämonisch seien und dass man Dämonen nie wirklich trauen kann.

Der Aufstand fand in Alicante in der Halle des Abkommens statt, wo der Kreis versuchte den Rat zu übernehmen und die Schattenwesen zu töten, die während der unterzeichnung des Abkommens dort waren.
Die Schattenwesen wurden vorher jedoch von Jocelyn Morgenstern gewarnt, die plante zurückzuschlagen, in dem sie andere Schattenwesen in die Halle lies, geführt von ihrem Komplizen und Valentins ehemaligen Parabatai, Lucian Graymark.
Der Kreis war auf die Massen von Schattenwesen nicht vorbereitet, viele ließen ihr Leben, andere kapitulierten.
Valentin hingegen floh und täuschte seinen eigenen Tod vor, indem er das Herrenhaus der Familie seiner Frau abbrannte.


Morgen geht es bei Bücherleser weiter.
Und nicht vergessen, jeden Tag wird ein Wort in den Beiträgen versteckt, welche am Ende der Tour einen Lösungssatz ergeben.


Teilnahmebedingungen:

› Du solltest 18 Jahre alt sein oder, wenn du Minderjährig bist, die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten haben.
› Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
› Du solltest in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz wohnen.
› Du bist damit einverstanden, dass wir dich öffentlich mit Namen nennen.
› Du bist damit einverstanden, dass wir dem Verlag deine Adresse weiter geben, damit dieser die Bücher versenden kann.
› Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
› Wir übernehmen keine Haftung für verloren gegangene Postsendungen.
› Das Gewinnspiel läuft bis 21.05.2016 um 20:00 Uhr
› Facebook hat mit diesem Gewinnspiel nichts zu tun.

Sandsch
posted by Sandsch
Mai
18,2016

Hallo,
vielen Dank für den schönen und interessanten Beitrag ♡
Das gesucht Wort ist sicherlich *gegen*.
Liebe Grüße,
Sandy @ Sandy’s Welt


Janine
posted by Janine
Mai
18,2016

Das hast du echt toll geschrieben:) ich liebe diese blogtour 😀

(Gegen)


Jacqueline
posted by Jacqueline
Mai
18,2016

Huhu,
Vielen Dank für den tollen Beitrag!
„Gegen“ Infos ist ja nie was einzuwenden 😉

Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend an Dich,
Jacqueline


Sheila
posted by Sheila
Mai
18,2016

Toll geschrieben. Und *gegen* wird’s wohl sein.😎


Jeannine M.
posted by Jeannine M.
Mai
18,2016

Guten Abend,
toller Beitrag. Vielen Dank, dass hast du alles so schön geschrieben.
Das Wort ist „gegen“ 😀
Liebe Grüße
Jeannine M.


Mietze (Carina)
posted by Mietze (Carina)
Mai
18,2016

Wirklich ein schöner Beitrag zusammen mit den Bildern konnte ich mir das sehr gut vorstellen :)

*gegen*

LG Carina


Alica
posted by Alica
Mai
19,2016

Huhu,
schöner, ausführlicher Beitrag! Ich liebe die Schattenjäger-Welt ja sehr. <3

Gesuchtes Wort: "gegen"

LG Alica


JULIA
posted by JULIA
Mai
19,2016

Toller Beitrag und ich glaube das gesuchte Wort ist „Gegen“. :)
Vielleicht willst du ja auf meinem blog mal vorbei schauen :)


Dunja O.
posted by Dunja O.
Mai
19,2016

Hey, vielen Dank für den tollen Überblick, das macht mich echt neugierig. Das gesuchte Wort lautet „gegen“. Liebe Grüße!


Katharina von booksline
Mai
20,2016

Einen wunderschönen Guten Morgen! Wirklich ein toller Beitrag, der nochmal alles rund um die Schattenjägergeschichte erklärt. Vielen Dank für den Beitrag! :-) Das Wort ist „gegen“

Ganz liebe Grüße und einen schönen Freitag :-)
Katharina von booksline


Marion Geier
posted by Marion Geier
Mai
20,2016

Hallöchen,

Vielen Dank für den tollen Beitrag! Ich freue mich wahnsinnig auf dieses Buch. :-)

Das heutige Wort: gegen

Ganz liebe Grüße
Marion


Noemi
posted by Noemi
Mai
20,2016

Hallo Sam!
Eine tolle Tour habt ihr da zu einem tollen Buch! :)
Das Wort dieses Mal ist „gegen“ – danke für die Gewinnchance 😀

Liebe Grüße,
Noemi


Tina Sack
posted by Tina Sack
Mai
21,2016

Hallo,

eine wirklich gute Blogtour.

gegen

LG Tina


Sarah Sunshine
posted by Sarah Sunshine
Mai
21,2016

Hallöchen 😄
Toller Blogbeitrag 😍
Das gesuchte Wort lautet: gegen
Vlg Sarah Sunshine


Sarah Müller
posted by Sarah Müller
Mai
21,2016

Hallo. Sau gut geschrieben, da mir leider noch einige Bücher fehlen, hab ich nun endlich mal einige Informationen erhalten, die alles verständlicher machen. Allein die Karte von Iris.

…gegen

:-)

LG


Sarah Müller
posted by Sarah Müller
Mai
21,2016

Entschuldigung für den Doppelkommentar, aber was mein Handy da geschrieben hat ist unverzeihlich….Natürlich Idris!

LG


Sonja W.
posted by Sonja W.
Mai
21,2016

Hallo,
wieder ein ganz toller Beitrag 😊
Bin gern wieder dabei und dieses Mal ist das Wort:
gegen

Ganz liebe Grüße
Sonja W.
(Wildpony)


Anna
posted by Anna
Mai
21,2016

Wow! Es wird von Tag zu Tag interessanter :)


Anna
posted by Anna
Mai
21,2016

Wow. Ihr schafft es wirklich, dass ich bald platze, denn ich habe das Buch noch nicht und es hört sich einfach nur klasse an.
gegen


Christine S.
posted by Christine S.
Mai
21,2016

Hallo,

danke für diesen tollen Beitrag.
gegen

GLG Christine S.


Katja von MissRose´s Bücherwelt
Mai
21,2016

Hallöchen. :)
Ein toller Beitrag zur Blogtour und das Wort von heute ist gegen. :)
Alles Liebe,
Katja


Rebecca (Bookaloo
Mai
21,2016

Huhu,

ich bin echt spät dran, aber besser spät als nie, oder?
Das gesuchte Wort von heute ist „gegen“.

Liebste Grüße
Rebecca


Lisa Bisasam
posted by Lisa Bisasam
Mai
21,2016

Nachdem ich bei Anna schon große Teile überspringen musste um mich nicht zu Spoilern bin ich ja froh, dass es bei dir ohne ging :) Der Text ist toll geschrieben und eine gute Auffrischung, da ich bald mit band 4 von TMI weiterlesen wollte 😀

achja, das Wort ist „gegen“ :)

liebe Grüße :*


Stopfi
posted by Stopfi
Mai
21,2016

Hallihallo
Schöne Seite hast du :) Gefällt mir!! Dein Header ist schön <3
Das gesuchte Wort bei dir ist *gegen*
Liebe Grüße,
Stopfi von https://stopfisbuecherwelten.wordpress.com/


Ricky Sewina
posted by Ricky Sewina
Mai
21,2016

Huhu :)

Eine tolle Seite (die werde ich mir defintiv merken ! Schon allein wegen den Farben *zwinker* )

Dein Beitrag war auch echt interessant. Vieles war mir gar nicht mehr so geläufig. (Habe ein Hirn wie ein Sieb)

Das gesuchte Wort ist gegen.

Vielen Dank für die tolle Blogtour

Liebe Grüße

Ricky


Jeanette von Eine Bücherwelt
Mai
21,2016

Toller Beitrag… 😉


Isabelle Wendler
Mai
21,2016

Wow, toller Beitrag. Es war gut noch einmal so eine Auffrischung zu bekommen..Ist doch schon wieder etwas her das ich die Bücher gelesen habe.

Liebe Grüße
Isabelle


Isabelle Wendler
Mai
21,2016

Achso und fast veegessen habe ich das gesuchte Wort. Es lautet natürlich „gegen“ :)


Tina Gie
posted by Tina Gie
Mai
21,2016

Huhu,

das Wort des Tages lautet GEGEN!

Und ein schöner Beitrag. <3

LG Tina


Alexandra Eberhard
Mai
21,2016

Ich will das Buch immer mehr haben…Hilfe!

(gegen)


Leave a Comment