Dark Elements 02 – Eiskalte Sehnsucht
Posted by and filed under:

Titel: Dark Elements – Eiskalte Sehnsucht
( #2 Dark Elements)
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Preis: 16,90 €
Verlag: Harper Collins Germany
Seiten: 432
Über Amazon kaufen!


Klapptext:
„Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrer seelenverschlingenden Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los“

Zwei Wochen sind vergangen, nachdem Roth sich für Layla und Zayne geopfert hat und in der Teufelsfalle gelandet ist und somit in der Hölle festsitzt.
Sie vermisst ihn unglaublich und klammert sich innerlich an der Hoffnung fest, Roth könnte doch noch entkommen.
Zeitgleich scheinen in der Schule merkwürdige Dinge vorzugehen und Layla verliert ihre Gabe Seelen zu sehen, dafür allerdings völlig neue Fähigkeiten an sich entdeckt.

Zudem kommen sie und Zayne sich endlich etwas näher, doch das Chaos bricht erst dann aus, als Roth auftaucht und den Wächtern ein Szenario präsentiert, dass alles Geschehene auf den Kopf stellt.


Lange habe ich auf den zweiten Band der „Dark Elements“ Reihe gewartet und wurde nicht enttäuscht.
Nach wenigen Seiten hat Layla mich wieder für sich einnehmen können, natürlich auf mithilfe von dem zuckersüßen Zayne.
Hach, er ist schon ein Schnuckel.
Auch Roth’ ehemaliger Hausgeist Bambi, der Riesenschlange, die jetzt in Form eines lebendigen Tattoos Laylas Körper ziert, hat es mir angetan. Ich kann es nicht mal beschreiben, aber ich bin ein absoluter Fan von Bambi!
Mit jeder einzelnen Seite habe ich mit Layla gehofft, dass Roth auftaucht und mich zeitgleich aber in Zayne verguckt. Wieso muss Jennifer L. Armentrout mich auch so quälen und gleich zwei superheiße Kerle in eine Geschichte packen??
Als würde einer nicht vollkommen reichen, hmpf!
Layla ist wie immer liebenswert und tough, doch längst nicht mehr so unschuldig wie in Band 1, sie weiß sich nun zu verteidigen und hat auch tatkräftige unterstützung von meiner Lieblingsschlange.
Bambi rockt einfach! Habe ich schon erwähnt, dass ich Bambi liebe? Nein? Gut, dann wisst ihr es spätestens jetzt, haha.
Genau wie bei Band 1 liest sich dieser unglaublich flüssig, bist du erstmal in der Geschichte drin, kannst du das Buch so schnell nicht mehr aus der Hand legen.
Es gibt viele Hochs und Tiefs, was die Spannung anbelangt, weshalb es an keiner Stelle langweilig wird.
Was das Ende betrifft, muss ich gestehen, dass ich fast ausgeflippt bin. Natürlich hatte ich eine kleine Vorahnung, aber ich hätte nach dem Ende vom ersten Band nicht erwartetn, erneut einen so fetten Cliffhanger vor den Latz geknallt zu bekommen. Vielen herzlichen Dank auch. Nicht.
Trotz Allem vergebe ich (wie nicht anders zu erwarten) fünf von fünf Sterne, wuuuhuuu <3

Kommentare sind geschlossen.